Deutscher Gewerkschaftsbund

Sonderauswertung: Arbeitsbedingungen in den Erziehungsberufen

Sinnvolle Arbeit, hohe Belastung und geringes Einkommen

NEU: DGB-Index Gute Arbeit "kompakt"

Kompakt 01/2015

Kompakt Ausgabe 01/2015 DGB-Index Gute Arbeit

Eine Sonderauswertung der Daten des DGB-Index Gute Arbeit für die Jahre 2012 bis 2014 zeigt das Spannungsverhältnis in den Arbeitsbedingungen der Erziehungsberufe: Auf der einen Seite steht ein hoher Sinngehalt der Arbeit sowie die Wahrnehmung der großen gesellschaftlichen Bedeutung der eigenen Tätigkeit. Auf der anderen Seite ist die Arbeit in den Erziehungsberufen durch große körperliche und psychische Belastungen sowie ein geringes Einkommen gekennzeichnet, das als nicht leistungsgerecht empfunden wird.

Die Ergebnisse der Auswertung zu den Arbeitsbedingungen in den Erziehungsberufen stellen wir in der ersten Ausgabe unseres neuen Formats DGB-Index Gute Arbeit "kompakt" vor. "kompakt" wird als Online-Publikation künftig mehrmals im Jahr erscheinen.  In knapper und anschaulicher Form werden jeweils ausgewählte Themen- und Fragestellungen aufgegriffen und die entsprechenden Befunde aus den Daten der bundesweiten Repräsentativerhebung des DGB-Index Gute Arbeit präsentiert.

Wer automatisch über die Neuerscheinungen aus dem Institut DGB-Index Gute Arbeit informiert werden möchte, kann den hierfür eingerichteten Newsletter abonnieren. Die Anmeldung zum Newsletter finden Sie hier: Newsletter-Anmeldung

 


Nach oben

Newsletter bestellen

DGB
Bestellen Sie unseren Newsletter "Index Gute Arbeit".
weiterlesen …